Über Claudia S. Endres

Ein Leben mit der Fotografie

Seit ich meine erste Kamera geschenkt bekam, spielt die Fotografie in meinem Leben eine große Rolle. Zuerst weil ich alle Dinge, die mir wichtig waren, fotografisch festhalten wollte. Und später auch, indem die Fotografie zu einem wichtigen Teil meines Berufes wurde. Nach einer werbefachlichen Ausbildung und einem Studium zur Kommunikationswirtin arbeitete ich 17 Jahre lang im Ressort „Marketing“ des Versandhauses Quelle, der späteren Arcandor AG, wo es immer auch um eine optimale fotografische Inszenierung unserer Produkte ging.

Heute arbeite ich bei RINGFOTO, dem größten Fotoverbund Europas, und verantworte hier Marketing und Vertrieb. Und noch mehr als früher dreht sich hier alles um die Fotografie. Die Fotografie begleitet mich somit schon fast mein ganzes Leben. Doch insbesondere in den letzten Jahren habe ich meine eigene fotografische Tätigkeit extrem intensiviert.

//www.csendres.com/wp-content/uploads/2018/01/claudia-endres-portrait-1.jpg

Indien – Meine Live-Reportage

//www.csendres.com/wp-content/uploads/2018/03/claudia-endres-portrait-3.jpg

Seit ich Indien 1999 zum ersten Mal bereist habe, bin ich von diesem widersprüchlichen Land, seinen Menschen und seinen grandiosen Kulturschätzen fasziniert. Immer wieder zog es mich hierher zurück.

Im Jahr 2013 fasste ich dann den Entschluss, dass Indien zu meinem ersten umfassenden Fotoprojekt werden soll. Statt immer wieder neue Länder zu besuchen und immer wieder mit völlig unterschiedlichen Fotos nach Hause zu kommen, wollte ich mich einem Thema intensiver widmen und viele verschiedene Facetten eines Landes fotografisch erarbeiten.

Ich habe mich dabei auf das zentrale Indien fokussiert und habe diese Region in den letzten Jahren 10 Mal besucht, um die unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten, Feste, Religionen und Schicksale fotografisch festzuhalten. Eine Auswahl meiner schönsten Fotos präsentiere ich in meiner Live-Reportage „Soul of India“.

Comments are closed.

error: Content is protected !!