Mongolei

Das Ziel meiner Mongolei-Reise waren vor allem die Berkutschis , kasachische Adlerjäger, die im äußersten Westen des Landes leben und noch die alte Kunst der Beizjagd mit dem Steinadler pflegen. Am Anfang der Reise stand die Hauptstadt Ulaanbaatar und ein Ausflug in den Hustai-Nationalpark, wo heute wieder viele ausgewilderte Przewalski-Urwildpferde leben. Dann führte mein Weg in die Provinz Bajan-Ulgij und von dort in den hohen Altai, wo ich mehrere Tage bei den Berkutschis verbracht habe und mit ihnen zusammen das traditionelle „Golden Eagle Festival“ besuchen durfte.

Mehr über diese Reise erfahren Sie in meinem Blog „Von den Adlerjägern im mongolischen Altai zum Golden Eagle Festival in Ulgij“.

Comments are closed.

error: Content is protected !!